Governance Risk & Compliance

(Hamburg 12.08.2013) AKRA GmbH übernimmt die Mehrheit an der GRC Partner GmbH, Kiel.

Damit erweitert das Hamburger Software- und Beratungshaus sein Portfolio und steigt in das Produktgeschäft im Compliance-Umfeld ein. Am 1. August 2013 ist die AKRA GmbH als mehrheitlicher Gesellschafter bei dem Kieler Beratungs- und Softwareentwicklungsunternehmen GRC Partner GmbH eingestiegen.

Seit 2004 entwickelt, vermarktet und implementiert die GRC Partner GmbH Lösungen für die Bereiche Governance, Risk und Compliance.

Die Compliance Management Software DocSetMinder® ist für die Etablierung der genannten Themen konzipiert und entwickelt worden. Die Softwaremodule bilden anerkannte nationale und internationale Compliance und IT-Governance Standards und Normen ab.

Den Kundenstamm bilden mittelständische Unternehmen, Konzerne und Anstalten des öffentlichen Rechtes in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz, die ihre Compliance Aktivitäten mit DocSetMinder® sicherstellen. Dazu zählen namhafte Fluggesellschaften, Banken, Versicherungen, Autozulieferer, Maschinenbauer, Hochschulen und Forschungsinstitute.

„GRC steht vor der Herausforderung, teilweise komplexe Sonderanforderungen der Kunden zu erfüllen und parallel die Software für neue und künftige Technologien zu öffnen“ sagt Krzysztof Paschke, Geschäftsführer GRC Partner GmbH. „Mit der AKRA GmbH haben wir einen starken Partner gefunden, um auch die wachsende Nachfrage bei unseren Kunden bedienen zu können.“

„Insgesamt gehen wir davon aus, dass die Dokumentationspflichten in punkto Unternehmensführung und Regulierung in Zukunft weiter zunehmen werden“, meint Thomas Ochmann, Geschäftsführer AKRA GmbH. „In Deutschland besteht ein großer Nachhol- und Handlungsbedarf. Wir freuen uns mit unseren Mitarbeitern auf spannende neue Projekte“.

Die AKRA Unternehmensgruppe besteht aus der 1999 gegründeten AKRA GmbH (Hamburg), der AKRA Business Solutions GmbH (Hamburg), Spezialist für Management Systeme und Lösungen, der AKRA Competence Partner GmbH (Frankfurt), Spezialist für Beratung im Umfeld Banken und Versicherungen, sowie der AKRA Polska (Krakau, Polen). AKRA ist branchenunabhängig mit Schwerpunkten in den Sektoren Energieversorgung, Logistik & Schifffahrt, Finanzdienstleistungen sowie Web & Internet. Die rund 100 Mitarbeiter in der Gruppe sind auf Softwareentwicklung, IT-Infrastruktur, Projekt- und Prozessmanagement spezialisiert.